Datenrettung Berlin

Datenrettung Berlin – Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517

Viele Leser haben den Daten-Crash bestimmt schon erlebt, und wenn es nur ein Schreibdokument war, welches plötzlich weg war, weil beispielsweise der PC wegen eines Treiber-Fehlers ohne Vorwarnung einen Reboot gestartet hat.

Datenrettung Berlin

Datenrettung Berlin

Zumindest erfolgt hier ein automatisches Sichern der Daten, wobei die Zeitabstände eingestellt werden können.

Oft sind dann nur Daten der letzten Minuten verloren.

Aber schon hier ist es ausgesprochen ärgerlich, weil es doppelte Arbeit bedeutet.

Doch wesentlich nachhaltiger ist ein umfassender Datenverlust, der die gesamte Festplatte betrifft.

Das kann für private PC-Besitzer ebenso relevant sein wie für Unternehmensdaten.

In den meisten Fällen können wir Ihnen bei Ihrer Datenrettung nicht nur in Berlin helfen.

Nicht immer sind scheinbar gelöschte Daten gelöscht, sondern es liegt ein Hardware-Fehler vor

Auf der Festplatte können sich viele wertvolle Daten befinden – sowohl privat als auch in Unternehmen.

Nicht immer sind Back-ups zumindest zeitnah erfolgt.

Im Internet wird immer wieder Freeware zur Datenrettung angeboten.

Doch in den meisten Fällen hilft diese Software nicht weiter.

Im Gegenteil kann die Datenrettung nun sogar noch schwieriger oder sogar unmöglich werden.

Denn nicht immer handelt es sich um einen reinen Software-Fehler.

Oftmals ist die Hardware selbst betroffen.

Und der Versuch mit einer Datenrettungs-Software kann die Datenrettung zusätzlich erschweren oder sogar unmöglich machen.

Datenrettungsversuche ohne Fachwissen können bei der falschen Vorgehensweise zum Verlust vielleicht noch zu rettender Daten führen

Moderne Festplatten bestehen aus mehreren Disks, die übereinander gestapelt sind.

Lese- und Schreibköpfe beschreiben und lesen einzelne Partitionen aus.

Ein sehr häufiger Fehler besteht darin, dass diese Lese- und Schreibkopf in der Einstellung nicht mehr exakt stimmt und nun zu fest auf die Festplatte drückt.

Dabei können auf der Festplatte massive Kratzer entstehen.

Das ist übrigens derselbe Grund, weshalb PCs nur wie vorgesehen ausgeschaltet werden sollten oder warum Stromausfälle so heftige Folgen haben können:

dadurch kann es zu massiven Kratzern in der Platte kommen.

Daher empfehlen wir von der Datenrettung Berlin folgende Vorgehensweise: kopieren Sie die Festplatte vollständig auf ein anderes Speichermedium.

Übermitteln Sie die Daten von dieser neuen Festplatte oder die Platte selbst an unser Datenrettungslabor in Berlin.

Wir führen eine Analyse der Daten durch und können schon nach kurzer Zeit erste Ergebnisse vorweisen.

Datenrettung Berlin – in unserem Labor in Berlin auch bundesweit

Davon hängt es dann ab, ob es noch möglich oder von Ihnen gewünscht ist, eine tatsächliche Datenrettung durchzuführen.

Falls ja, übersenden Sie die nicht mehr funktionstüchtige Festplatte spätestens jetzt an uns.

Wir haben in unserem Labor, auch physikalisch in die Festplatte zu schauen und etwaige mechanische Fehler festzustellen.

In Berlin und Umgebung können wir auch direkt zu Ihnen kommen.

Bundesweit gilt die vorgenannte Vorgehensweise.

In jedem Fall sollten Sie möglichst nicht mehr versuchen, die Daten selbst zu retten.

Wie beschrieben, können dadurch physikalische Fehler massiv vergrößert werden, sodass die Datenrettung erst durch diesen Rettungsversuch unmöglich wurde.

Wenden Sie sich jederzeit schnell und unverbindlich an unser Labor, Ihren IT Service zur Datenrettung in Berlin.

Datenrettung Berlin – Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517