VPN einrichten Berlin

VPN einrichten Berlin – Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517

Ein VPN einrichten funktioniert unterschiedlich.

Dadurch ergeben sich unterschiedliche Vorteile, aber auch jeweils andere Nachteile.

Was beim Einrichten von einem VPN zu beachten ist, haben wir hier ausführlich beschrieben.

In Berlin und im Berliner Umland können Sie sich zum Einrichten von einem VPN aber auch gerne direkt an uns wenden.

VPN einrichten Berlin – Definition eines VPN

VPN einrichten Berlin

VPN einrichten Berlin

Das VPN (Virtual Private Network) umschreibt die tatsächlichen Eigenschaften nur unzureichend.

Vielmehr handelt es sich um einen VPN Tunnel.

Von einem definierten Gerät zu einem anderen definierten Endgerät wird dabei eine Art Tunnel im Internet eingerichtet.

Das heißt, die Verbindung zwischen beiden Endgeräten ist völlig sicher und kann nicht unbemerkt durch Dritte ausspioniert oder aufgezeichnet werden.

Unterschiede bei VPN Verbindungen

Dabei muss zwischen verschiedenen technischen Möglichkeiten einer VPN Verbindung unterschieden werden:

  • von einem (eigenen) Server zu einem anderen (eigenen) Endgerät (stationär oder mobil)
  • von einem eigenen mobilen Endgerät oder Server zu einem fremden Server

Im ersten Fall hätten wir das VPN Netzwerk vom eigenen Server zu einem anderen Endgerät.

Als eigener Server dient dabei der Router oder der Desktop-PC.

Die Verbindung kann zu einem eigenen anderen PC oder einem mobilen Endgerät erfolgen.

Beispielsweise auch zum Anschluss eines Außendienstmitarbeiters.

Im zweiten Fall wird das VPN von einem eigenen Gerät zu einem Server im Internet eingerichtet.

Solche VPN Anbieter besitzen Server in zahlreichen verschiedenen Ländern, sodass ein VPN auch in ein bestimmtes Land aufgebaut werden kann.

Ab diesem Server läuft die Verbindung dann ungesichert, allerdings mit einer länderspezifischen IP-Adresse.

So kann also beispielsweise Geo-Blocking umgangen werden.

Soll das VPN zwischen (eigenen) klar benennbaren Endgeräten aufgebaut werden, kommt der PC oder der Router infrage.

Im Fall des PCs muss sichergestellt sein, dass dieser entsprechend online ist.

Ist der PC nicht online, besteht auch keine VPN Verbindung.

Also ist der Server oft die erste Wahl.

Hier besteht aber das Problem, dass viele Internet-Provider die Internetverbindung ungefähr alle 24 Stunden neu starten.

Damit wird dem Router eine neue IP Adresse zugewiesen, die in das VPN Protokoll einzutragen ist.

Das kann aber auch über einen Service automatisiert werden, wobei dann diesem IT Service vertraut werden muss.

Ihr Ansprechpartner zum VPN einrichten in Berlin

Sie sehen also, es gibt große Unterschiede beim Erstellen einer VPN Verbindung.

Wollen Sie in Berlin ein VPN einrichten, können Sie gerne jederzeit an uns wenden.

Wir erörtern Vor- und Nachteile und weitere Optionen dann ausführlich mit Ihnen.

VPN einrichten Berlin – Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517