Netzwerktechnik Hausinstallation – Aufbau Ihres Heimnetzwerkes

Aufbau & Kosten für die Hausinstallation eines Heimnetzwerkes

Netzwerktechnik Hausinstallation: Möchten auch Sie endlich in jedem Zimmer Internet nutzen? Dann wenden Sie sich für die Netzwerktechnik Hausinstallation an unsere IT-Experten.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter: 030-374 66 517

Netzwerktechnik Hausinstallation

Netzwerktechnik Hausinstallation

Grundlage einer jeden intelligenten Hausinstallation ist die Planung, die mit Ruhe und Bedacht angegangen werden sollte. Und mit diesem Punkt beginnen wir jetzt.

Planung Netzwerktechnik Hausinstallation

So kommt die ganze Familie ins Internet

Der Internetanschluss ist vorhanden und jeder in der Familie will ihn nutzen. Aber nicht jedes Familienmitglied nutzt ihn gleichermaßen. Für ein funktionierendes Netzwerk werden verschiedene Netzwerkgeräte benötigt: Router, Switch, Patchpanel oder Access-Point.

Oh und ich dachte, dass einfach jedes Endgerät über WLAN ins Internet geht? Kann man machen, ist aber nicht sinnvoll.

Warum WLAN nicht immer sinnvoll ist

Die meisten neuen Endgeräte können sich über WLAN mit dem Internet verbinden. Das bietet eine unkomplizierte Netzwerkkonfiguration, denn bis auf den WLAN-Schlüssel brauchen Sie nichts. Das ist aber nicht für alle Endgeräte sinnvoll. Familienmitglieder, die viele Onlinegames spielen oder Videos streamen sind mit einem LAN-Anschluss besser beraten. Der Anschluss über das LAN-Kabel ist häufig stabiler und schneller als das WLAN.

Unsere Empfehlung:

  • Smartphones, Tablets und Notebooks = WLAN
  • PC, Konsole und Smart-TV = lange Patchkabel, WLAN
  • Mehrere PCs, Konsolen und Smart Devices = strukturierte Verkabelung, WLAN

Grundsätzlich gilt, je weniger und kleinere Geräte Sie haben, desto besser können Sie diese mit WLAN nutzen. Sie müssen aber wissen, je mehr Geräte gleichzeitig genutzt werden, desto eher verringert sich die Verbindungsgeschwindigkeit. Spielt das eine Kind online, das andere Kind guckt YouTube und das dritte Kind hört Musik über Spotify, kann es passieren, dass Ihr Fernsehprogramm etwas ruckelt. In diesem Fall kann es sinnvoll sein verschiedene Geräte über ein Patchkabel anzuschließen.

Smart Home und der „State of Art“ in der Netzwerktechnik Hausinstallation

Gehen wir kurz auf die Königsklasse der Netzwerktechnik Hausinstallation ein, die strukturierte Verkabelung, die sich für Smart Home anbietet und empfehlenswert ist. Für der „State of Art“ in der Netzwerktechnik werden hochwertige Netzwerkkabel Unterputz in den Wänden verlegt. Alle Netzwerkkabel laufen dann am Router zusammen, der die Daten verteilt. In jedem Raum wird dann eine Netzwerkdose installiert. Am besten verfügt die Netzwerkdose über mindestens zwei LAN-Anschlüsse, sodass Sie für die Zukunft gut gerüstet sind. Wir empfehlen Cat.7-Verkabelung und keine vorkonfektionierten Netzwerkkabel aus dem Baumarkt.

Diese Lösung bietet sich im Zuge einer Renovierung oder bei der Neubau Planung an.

Für Smart Home ist es sinnvoll in hochwertige Netzwerkdosen zu investieren, die Multimediaeinsätze beinhalten.

Unser Tipp für die Netzwerktechnik Hausinstallation

Die perfekte Lösung ist es, wenn Sie im Kommunikationsverteiler des Verteilers auch den Antennenanschluss und die Sprechanlage unterbringen. Möglich sind auch andere Schwachstromleitungen. Diese können Sie dann sternförmig verlegen. Denken Sie auch an Leerrohre, sodass Sie Ihre Netzwerktechnik Hausinstallation später problemlos erweitern können.

Netzwerktechnik für die Hausinstallation in einem Kommunikationsverteiler

Mit den steigenden Anforderungen an das eigene Netzwerk kann es sich lohnen einen Kommunikationsverteiler einzurichten. Diesen haben wir bereits im vorherigen Abschnitt erwähnt und möchten kurz näher darauf eingehen.

Bei der Wahl des Kommunikationsverteilers ist es wichtig diesen lieber etwas größer zu planen, sodass alle Netzwerkkomponenten ihren Platz finden.

Folgende Geräte sollten im Kommunikationsverteiler ihren Platz finden:

  • Das Patchpanel für alle Netzwerkanschlüsse.
  • Der Switch für die Verteilung der Netzwerk- und Internetanschlüsse.
  • Die Festplatte, wenn Filme und Fotos zentral gespeichert werden sollen, die von allen Familienmitgliedern angerufen werden können.
  • Über den Multischalter SAT werden Antennenkabel mittels F-Stecker aufgeschraubt.
  • Auch die Netzteile wie Multischalter, Router und Switch brauchen ausreichend Platz.
  • Die TAE-Telefonanschlussdose, die für den Router gebraucht wird.
  • 230 Volt Steckdosen, die separat abgesichert werden müssen, um Brandgefahr durch Überhitzung auszuschließen.

IT-Experten für Ihre perfekte Hausinstallation

Bei Neuinstallationen oder Modernisierungen der Netzwerktechnik Hausinstallation ist es wichtig alle Aspekte zu bedenken und auch an Morgen zu denken. Spätere Änderungen sind aufwendig und kostenintensiv. Wenn auch Sie Ihr Datennetzwerk zuhause in vollem Umfang nutzen möchten, wenden Sie sich an unsere IT-Experten. Wir planen und installieren Ihre Netzwerkverkabelung und besorgen selbstverständlich alle Komponenten, die benötigt werden. Von den Anschlussdosen, über die benötigten Kabel bis hin zu Leerrohren und allen anfallenden Arbeiten der Netzwerkverkabelung stehen wir Ihnen als Partner zur Seite. Nutzen auch Sie Ihre Datenrate für moderne Möglichkeiten, die Ihnen Ihr Netzwerk bietet.

Julia

Julia>0 Artikel