Netzwerktechnik kaufen – Tipps zur Hardware Ihres Netzwerkes

Vom Netzwerkkabel bis zum Serverschrank – diese Hardware benötigen Sie für Ihr Netzwerk

Sie möchten Ihre Netzwerktechnik erweitern, modernisieren oder ein Netzwerk neu aufbauen und dazu Netzwerktechnik kaufen? Unsere IT-Experten haben Ihnen die wichtigsten Tipps zur Hardware Ihres Netzwerkes zusammengestellt.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter: 030-374 66 517

Netzwerktechnik kaufen

Netzwerktechnik kaufen

Diese Tipps sollen Ihnen als Anhaltspunkt dienen. Selbstverständlich beraten wir Sie persönlich, wenn Sie unsere IT-Experten für Ihre Netzwerktechnik beauftragen. In der Regel kümmern wir uns dann auch um die notwendige Hardware für Ihr Netzwerk, sodass Sie sich um nichts bemühen müssen. Wir setzen auf renommierte Hersteller, wie zum Beispiel Busch-Jaeger, Weicon, Cisco, LogiLink oder Metz Connect.

Netzwerktechnik kaufen – ein gigantisch großes Thema

Netzwerktechnik kaufen, wenn Sie sich mit diesem Thema beschäftigen, werden Sie schnell feststellen, dass es sich um gigantisch großes Thema handelt. Es ist kaum möglich auf alle Details an einer Stelle einzugehen. Wir haben uns auf die wichtigsten Netzwerkkomponenten beschränkt und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Hier finden Sie weiterführend einen Artikel zur Serverraum Verkabelung und an dieser Stelle eine Artikel zum Thema WLAN.

Wir beginnen mit der Basis des Netzwerkes, den Serverschränken.

Netzwerktechnik kaufen – der Netzwerkschrank als Basis

Sicherheit und Übersicht für Ihre Netzwerk Hardware

Der Serverschrank oder die Serverschränke, je nach Größe des Netzwerkes, bilden die Basis. Serverschränke bieten Sicherheit und Übersicht für Ihre Netzwerktechnik. Üblicherweise werden 19 Zoll Serverschränke genutzt, die ausreichend Platz für alle Netzwerkkomponenten bieten.

Vielleicht fragen Sie sich warum Sie nicht einfach einen normalen Schrank nutzen können. Serverschränke, auch als Rack, Server-Rack oder Server-Schrank bezeichnet, sind so konzipiert, dass sie eine optimale Luftzirkulation im Inneren gewährleisten. Dazu ist die Tür der Serverschränke vielfach mit Löchern versehen, sodass die entstehende warme Luft abgeführt werden kann.

Der Netzwerkschrank muss von allen Seiten gut zugänglich sein und in einem Raum aufgestellt sein, der eine gute Klimatisierung bietet. Kann dies nicht gewährleistet werden, empfehlen wir ein Schrank-Klimagerät. Der Platzbedarf wird anhand der Anzahl der Netzwerkkomponenten berechnet. Und mit diesen geht es jetzt weiter.

Netzwerktechnik kaufen – der Netzwerk Server

Die Vorteile eines eigenen Servers

Je nach Größe und Verwendung des Netzwerkes kann es durchaus sinnvoll sein über die Anschaffung eines eigenen Inhouse Servers nachzudenken. Der Server bietet einen flexiblen Datenzugriff und bietet eine hohe Datensicherheit. Werden die Daten nur auf den lokalen Rechnern gespeichert, können Sie bei einem Ausfall verloren gehen. Ein Server schützt vor Datenverlust, denn auch bei einem Hardwareausfall bleiben die Daten erhalten. Da Sie die Leistung Ihres Servers nicht mit anderen Kunden teilen müssen, wie beim Shared-Hosting, können Sie die volle Performance des Servers nutzen und profitieren so von schnelleren Ladezeiten. Da es viele unterschiedliche Server gibt, kann man nicht pauschal sagen, welcher der beste Server für Ihre Zwecke ist. Wir beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Vor-Ort-Termin.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter: 030-374 66 517

Der Router – so nutzen Sie in Ihrem Netzwerk das Internet

Netzwerktechnik kaufen: Eine unverzichtbare Netzwerkkomponente

Der Router ist der Knotenpunkt der Netzwerktechnik und verbindet alle Computer mit dem Internet. Doch Router ist nicht gleich Router. Haben Sie bereits einen Router von Ihrem Telekommunikationsanbieter erhalten, müssen Sie keinen kaufen. Wollen Sie selbst über die Funktionen des Routers entscheiden, haben Sie verschiedene Varianten zur Auswahl. Üblicherweise verfügen heute alle Router über die WLAN-Technologie, sodass sich die Rechner kabellos mit dem Internet verbinden können. Interessant ist vielleicht auch die LTE-Technologie, wenn an Ihrem Standort kein schnelles Internet verfügbar ist. Beim Kauf eines Routers ist unbedingt auf die Reichweite zu achten. Ist die Reichweite zu gering, zum Beispiel, weil sich die Firma über mehrere Etagen erstreckt, kann die Reichweite mit einem Repeater verstärkt werden. Hilfreich kann auch ein Mesh-Netzwerk sein bei dem mehrere Knotenpunkte eingerichtet werden.

Zu bedenken ist auch, ob Sie die VoIP-Telefonie nutzen möchten. Die VoIP-Telefonie ermöglicht das Telefonieren über den Internetzgang und bietet viel Komfort, zum Beispiel für Telefon- und Videokonferenzen.

Netzwerktechnik kaufen für die Übertragung der Daten

Hubs und Switches zur Übertragung der Datenpakete

Nun müssen die Datenpakete vom Server aus an die Computer übertragen werden. Innerhalb eines lokalen Netzwerkes eignen sich Hubs und Switches, die unterschiedliche Möglichkeiten bieten.

Der Hub sendet die Daten an die angeschlossenen Geräte. Die dazu bereitgestellte Bandbreite wird an alle angeschlossenen Geräte verteilt. Das bedeutet, lädt ein Nutzer gerade ein großes Datenpaket herunter, verringert sich die Bandbreite für alle anderen Geräte, die an diesem Hub angeschlossen sind.

Switches hingegen senden und empfangen alle Daten gleichzeitig und verteilen diese, ohne, dass die Bandbreite aufgeteilt wird. Zudem verfügen Switches über mehr Anschlüsse als Hubs.

Hubs sind demnach für kleine Netzwerke geeignet. Für mittlere und große Netzwerke sollten immer Switches eingesetzt werden.

Netzwerktechnik kaufen: USB-Hubs

Vielleicht kennen Sie das Problem, das ständig USB-Anschlüsse fehlen. Dieses Problem lässt sich mit USB-Hubs leicht beheben. Der USB-Hub wird in einen USB-Eingang gesteckt und erweitert diesen dann um fünf weitere.

Bluetooth-Adapter

Verfügen Ihre Computer noch nicht über die Bluetooth Technologie, können Sie diese ganz einfach mit einem Bluetooth-Adapter nachrüsten. Ideal auch, wenn Sie Kabelsalat vermeiden möchten. Der Bluetooth-Adapter wird in einen freien USB-Port gesteckt und Sie können Mouse, Tastatur und Kopfhörer kabellos mit dem Computer verbinden.

Netzwerktechnik kaufen – die Netzwerkverkabelung

Netzwerkkabel in ihrer ganzen Vielfalt

So wenig wie es das Netzwerk gibt, gibt es auch nicht das eine Netzwerkkabel. Mit den Netzwerkkabeln, die oft auch als Patchkabel bezeichnet werden, werden Endgeräte wie PC, Notebook oder TV, mit dem Netzwerk und dem Internet verbunden. Netzwerkkabel gibt es in unterschiedlichen Längen und mit verschiedenen Zertifizierungen. Wichtig ist, dass die Netzwerkkabel gut abgeschirmt sind, sodass keine Signale durch andere elektronische Geräte die Datenübertragung stören. Verzichten Sie also am besten auf 1 EUR Schnäppchen und investieren Sie in eine gute Qualität.

Netzwerkkabel für den Heimgebrauch

Netzwerkkabel (Patchkabel) für den Heimgebrauch sollten mindestens die Kategorie 5e (Cat 5e), besser noch Cat 6 erfüllen. Die optimale Länge ergibt sich aus dem Bedarf. Je nach Größe des Heimnetzwerkes sollten die Anforderungen an die Netzwerkverkabelung dem professionellen Einsatz entsprechen.

Netzwerkkabel für das Firmennetzwerk

Wichtig ist in jedem Fall, dass die Netzwerkkabel für das Firmennetzwerk über eine sehr gute Abschirmung und einen stabilen RJ45-Stecker verfügen. Wählen Sie am besten Netzwerkkabel Cat 6 oder Cat 7 mit Innenleitungen aus Kupfer. Noch schneller sind natürlich Netzwerkkabel mit Glasfaser Innenleitungen.

Netzwerktechnik, Netzwerkartikel und Elektromaterial für Ihr Netzwerk

Beratung, Installation und Konfiguration von unseren IT-Experten

Wie Sie sehen ist das Thema Netzwerktechnik kaufen ein sehr komplexes Thema und wir haben gerade einmal die Basis an dieser Stelle vorgestellt. Wenden Sie sich an unsere IT-Experten und lassen Sie sich persönlich beraten. Wir bieten Ihnen die Installation und Konfiguration Ihres Netzwerkes inklusive Bereitstellung aller Hardware. Selbstverständlich zu unseren bekannt günstigen Preisen. Rufen Sie uns jetzt an und vereinbaren Sie Ihren Vor-Ort-Termin.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter: 030-374 66 517

Julia

Julia>0 Artikel