Netzwerk Hausinstallation Berlin

Netzwerk Hausinstallation Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517

Die Netzwerk-Hausinstallation folgt zahlreichen Anforderungen, die auch in den entsprechenden DIN EN festgelegt sind.

Die heute verfügbare Netzwerktechnologie insbesondere bei der benötigten Infrastruktur ist ausgereift genug, dass eine Netzwerk-Hausinstallation heute durchaus so vorgenommen werden kann, dass diese Installation auch langfristig noch aktuell und leistungsfähig ist.

Gleichzeitig können die zukünftig notwendigen Maßnahmen insgesamt, also auch mit Blick auf zukünftig notwendige Modernisierungen, schon mit der heute richtigen Entscheidung zur Netzwerk-Hausinstallation maßgeblich gesenkt werden.

In Berlin und Umgebung sind wir für eine solche leistungsfähige, dauerhaft preiswerte und stabile Netzwerk Hausinstallation Ihr Ansprechpartner.

Grundsätzliche Anforderungen an die Netzwerk Hausinstallation Berlin

Netzwerk Hausinstallation Berlin

Netzwerk Hausinstallation Berlin

Die Netzwerk-Hausinstallation wird zunächst in den primären, den sekundären und den tertiären Bereich unterteilt.

Der Sekundärbereich ist die Campus-Installation, also innerhalb eines Gebäudekomplexes, der bis zu 40 km weit reicht.

Dazu kommen verschiedene Lichtleiterkabel (Multi Mode und Mono Mode) zum Einsatz.

Diese Glasfaser-Installation kann die über alle Tagen reichende Gebäudeinstallation ebenfalls betreffen.

Abhängig vom Leistungsbedarf werden sollten inzwischen Cat 7 Kabel für den tertiären Verlegungsbereich verwendet werden.

Zukunftsfähig, kostengünstig und leistungsstark

Je nach Anforderungen (100 m bis 10 Gigabit, 50 m bis 40 Gigabit und 15 m bis 100 Gigabit) reduzieren diese Cat 7 Kabel nicht nur die benötigte Infrastruktur, sie spart vor allem Kosten auch in Zukunft, da bei den angeschlossenen Endgeräten die Konfiguration mit den dafür neu genormten GG45 und TERA Steckern noch am Anfang steht.

Das heißt, zwar kann derzeit mit Cat 7 Kabeln wegen benötigter Adapter maximal cat 6 Standard erreicht werden, dafür müssen später nur noch die jeweiligen Endgeräte mit GG45 oder TERA Stecker nachgerüstet werden.

Hintergrund ist, dass von Cat 7 bzw. Cat 8 alle Datenkabel abwärts aber nicht aufwärts kompatibel sind.

Während in Unternehmen selbst kleine Rechenzentren mit einer solchen Netzwerk-Hausinstallation preiswert und leistungsstark aufgebaut werden können, werden von den Cat 7 Kabeln bei einer privaten Netzwerk-Hausinstallation beispielsweise bei Sensoren aus dem Bereich Smart Home alle Daten von Sensoren ohne Probleme übertragen.

Daher empfehlen wir für die Netzwerk-Hausinstallation eine entsprechende Konzeption, da Sie so auch zukünftig viel Geld sparen.

Ihre Netzwerk-Hausinstallation in Berlin

Diese Kabelinfrastruktur können Sie langfristig nutzen, da ab Cat 7 ein wichtiger technischer Wechsel stattfindet und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit beim Datentransfer mehr als ausreichend ist.

Netzwerk Hausinstallation Berlin – Wer seine Netzwerk-Hausinstallation wirklich dauerhaft preiswert und zukunftsfähig durchführen möchte, sollte nicht mehr zu Cat 5 oder Cat 6 greifen, wie häufig noch üblich.

In Berlin sind wir gerne direkt bei der Netzwerk-Hausinstallation behilflich.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich.

Gerne beraten wir Sie zu Ihrer geplanten Netzwerk-Hausinstallation ausführlich.

Netzwerk Hausinstallation Berlin – Jetzt anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517