Patchkabel Berlin

Patchkabel Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517

Patchkabel Berlin

Patchkabel Berlin

Patchkabel sind beim Aufbau eines LAN Netzwerks wichtig.

Es handelt sich jedoch nicht um einen genormten Begriff, sodass ein Patchkabel in der Ausführung sowohl in Größe als auch Qualität erhebliche Unterschiede zu anderen Patchkabeln aufweisen kann.

Wollen Sie in Berlin oder Umgebung ein LAN Netzwerk aufbauen, planen, installieren, oder wollen Sie mehr über Patchkabel wissen, sind wir gerne auch Ihr direkter Ansprechpartner.

Aufgaben eines Patchkabels

Das Patchkabel wird auch als Rangierkabel bezeichnet.

Es hat im Prinzip zwei wichtige Aufgaben, die völlig unterschiedlich sind.

Einerseits dient es zum Anbinden von Endgeräten an ein LAN Netzwerk, indem beispielsweise das eigentliche LAN Kabel zu einem Switch oder Hub führt, von wo es dann über Patchkabel an mehrere Endgeräte wie Desktop-PC, Server, VoIP Telefon oder Drucker angeschlossen wird.

Andererseits erleben wir aber einen enormen Fortschritt vor allem in der Übertragungsgeschwindigkeit und der Arbeitsgeschwindigkeit von Computern und Rechenzentren.

Das hat dazu geführt, dass die Anforderungen an die verbindenden LAN Kabel immer anspruchsvoller werden.

Aus diesem Grund werden verschiedene Normen und Spezifikationen geschaffen, wonach auch LAN Kabel entsprechend klassifiziert sind.

Patchkabel Berlin – Verschiedene Spezifikationen mit Patchkabeln aneinander anpassen

Für einen reinen Telefonanschluss war früher beispielsweise ein einfaches Cat 1 Kabel ausreichend.

Seit etlichen Jahren hat sich bis zum Gigabit Netzwerk vor allem das Cat 5 Kabel durchgesetzt.

Längst gibt es aber auch das Cat 7 Netzwerkkabel.

Der Unterschied ist einfach erklärt: der Frequenzbereich liegt bei Cat 5 bei 100 MHZ, bei Cat 6 bei 500 MHz und bei Cat 7 bei 1.000 MHz.

Zudem wird ab Cat 6 das Rauschen besser unterdrückt, wie auch andere Nebengeräuscheffekte.

Da Cat 6 aber noch nicht wirklich umfassend die IEEE 802.3an Standards erfüllt (zumindest nicht international via ISO/IEC), war das Cat 7 Netzwerkkabel wichtig.

Zum Cat 7 Kabel gab es aber lange keine passenden Endgeräte mit entsprechender Cat 7 Steckdose.

Auch bei den Netzwerkdosen musste auf Cat 6 Dosen und Patch Panels zurückgegriffen werden.

Mit dem Patch Panel sind wir dann wieder im selben Bereich wie mit Hub, Repeater oder Switch.

Zur weiteren Verbindung wird eben ein Patchkabel benötigt.

Das Patchkabel dient folglich also auch quasi zur möglichst effizienten Synchronisierung des gesamten Netzwerkstandards.

Patchkabel Berlin – Ihr Ansprechpartner rund um Netzwerke, Patchkabel, Patch Panels usw.

Dazu ist es nun aber wichtig, dass das ausgewählte Patchkabel den jeweiligen Anforderungen genügt.

Denn Patchkabel können aus Kupfer ebenso bestehen wie aus Glasfasern.

Außerdem gibt es das Patchkabel als Twisted Pair Kabel sowie als Twinax Kabel (koaxial).

Die Länge der Patchkabel beträgt dabei zwischen circa 0,2 m bis hin zu 25 m und mehr.

Sie sehen, Patchkabel können signifikante Unterschiede aufweisen.

Dabei ist es für ein leistungsfähiges, sicheres, stabiles und auch zukunftsorientiertes Netzwerk elementar, dass die Patchkabel perfekt auf die Netzwerkkabel abgestimmt sind.

Wollen Sie mehr zur Notwendigkeit von Patchkabeln, deren Eigenschaften sowie dem Aufbau von strukturierten Verkabelungen wissen, können Sie sich für Netzwerke im Großraum Berlin gerne direkt an uns wenden.

Patchkabel Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-374 66 517